top of page

About us...

Der B.O.S. TAURUS - LEMC ist ein Law Enforcement Motorcycle Club.

Der Club wurde im Februar 2020 im Rhein-Main Gebiet gegründet.

Der Zweck dieses Clubs ist, motorradfahrenen Kollegen die Möglichkeit zu geben, den privaten Lifestyle abseites der Dienstvorschriften zu leben und die Gemeinschaft unter allen Strafverfolgungsbehörden über den alltäglichen Dienst hinaus zu fördern und Kontakte zu anderen LE MC´s aufzubauen und zu pflegen.


Der B.O.S. TAURUS - LE MC ist ein familienorientierter Motorrad Club der soziale Projekte fördert und in Not geratene Member und deren Familien unterstützt und hilft.

Unsere Mitglieder - die alle über einen entsprechenden Motorradführerschein nebst Motorrad verfügen - sind oder waren bei der Polizei, dem Zoll, der Justiz, der Armee oder einer anderen (Strafverfolgungs)behörde tätig.

Dies ist Voraussetzung, Mitglied zu werden. In Einzelfällen kann - bei uneingeschränkter Gesetzestreue und Loyalität dem Club gegenüber - auch Mitglied werden, wer keinen beruflichen Bezug zum Law Enforcement hat.

Eine vollwertige Mitgliedschaft kann jedoch nur durch Ehrlichkeit, Loyalität, Engagement und Vertrauen erlangt werden.

Screenshot 2021-08-24 at 19-39-41 Wohltätiger Zweck – Seite 2 – Polizist=Mensch.png
IMG_9105_edited.jpg
.jpg
IMG_4006_edited_edited.jpg

Der Name "Bos Taurus", lateinisch für “Rind” nimmt den umgangssprachlichen Ausdruck für Polizeibeamte “Bulle” auf.

Gleichzeitig steht “B.O.S.” für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) und ist ein Sammelbegriff für Einrichtungen, die mit der Abwehr von Gefahren betraut sind.

Unser Centerpatch schmückt ein Stier (oder “Bulle”). 

Der blaue Ring verdeutlicht unsere Zugehörigkeit zum “Law Enforcement”, und ist unsere Interpretation der sogenannten "Thin Blue Line".


Die Zahlen "220" stehen für die Buchstaben "B" und "T" sowie für das Gründungsdatum in 2/20.

Der B.O.S. TAURUS - LEMC ist kein Supporter Club anderer MC's oder LEMC's.

 

Er ist unabhängig und eigenständig. Er ist ein familiärer, demokratisch geführter Club und pflegt keinerlei Verbindungen zu Outlaw MC’s sowie deren Supportern.

 

Getreu dem Motto: " Leben und leben lassen" interessieren wir uns nicht für  die Belange anderer MCs. Jedoch werden wir - der Sache geschuldet- jegliche strafbare Handlungen uns gegenüber verfolgen (lassen).

Unser Club betreibt keine eigene eigenen Clubhäuser und stellt keine Macht- oder Gebietsansprüche. Nebst der Tatsache, dass solche Ansprüche für uns bedeutungslos sind und unsere Mitglieder auf ganz Deutschland verstreut sind könnten Gebietsansprüche unter Umständen zu Konflikten mit anderen MC’s führen. Darauf haben wir - schon berufsbedingt-, privat so gar keinen Bock drauf.

 

Wir tragen den Bottom Rocker als Kennzeichnung unseres Heimatlandes und unserer Herkunft.

Er distanziert sich von allen kriminellen Handlungen, sowie Extremisten jeglicher Art.

Als klassischer Motorradclub nimmt der B.O.S. TAURUS LE MC nur Männer als Mitglieder auf. Die Mitglieder haben jederzeit die Möglichkeit, mit ihren Familien an lokalen, nationalen und internationalen Treffen und Begegnungen teilzunehmen und solche zu veranstalten.

Supportware kann ausschließlich über das Chapter bezogen werden.

s-l1200_edited.jpg
bottom of page